GSM/GPRS modul für MuonPi

Hier geht es um die Hardware der Detektoren
Post Reply
dtreffenstaedt
Posts: 6
Joined: Wed Sep 30, 2020 2:42 pm

GSM/GPRS modul für MuonPi

Post by dtreffenstaedt »

Neuerdings ist ein GSM/GPRS modul für das MuonPi Projekt in der Entwicklung.

Um die Muonendetektoren auch ohne Anbindung an ein WLAN oder Ethernet betreiben zu können, wird derzeit ein Zusatzboard zum Verbindungsaufbau mit GSM/GPRS entwickelt.

Dieses board basiert auf einem GSM/GPRS Modul des Herstellers u-blox, bietet Platz für eine micro-SIM Karte und ist designed, auf den GPIO header des Raspberry Pies gesetzt zu werden und gleichzeitig das MuonPi HAT vollständig funktionsfähig zu halten.

Der Raspberry pi zero Formfaktor wird dabei beachtet, damit zielt das board speziell auf die Nutzung mit einem Raspberry pi zero ab.

Gleichzeitig ist dies auch der Beginn eines Projektes mit dem Ziel die Detektoren unabhängig von externer Stromversorgung im Außenbereich betreiben zu können.

Das Projekt kann auf EasyEDA angesehen werden: https://easyeda.com/MuonPi/low-power-cellular-board
Attachments
top_view.png
top_view.png (125.47 KiB) Viewed 1352 times
bottom_view.png
bottom_view.png (101.17 KiB) Viewed 1352 times
hgz
Posts: 26
Joined: Wed Sep 30, 2020 3:19 pm

Re: GSM/GPRS modul für MuonPi

Post by hgz »

Sehr schönes Projekt. Bin sehr gespannt, das mal in Aktion zu sehen, wenn es soweit ist.
Noch ein kleiner Verbesserungsvorschlag: Schreib doch irgendwo im Silk-Layer noch den Namen des Boards drauf, so dass man sofort beim Draufschauen auf die PCB den Zweck erkennt. Das ist aus meiner Erfahrung nochmal wertsteigernd. Die Schrift mit V1.0 würde ich verkleinern und dann noch, wie auf dem MuonPi HAT, das Datum (z.B. MM/YY) und dein Kürzel unterbringen.
hgz
Post Reply